Wissen, das man universell einsetzen kannWenn ich demnächst eine neue berufliche Position übernehme, wird einiges auf

Wenn ich demnächst eine neue berufliche Position übernehme, wird einiges auf mich zukommen. Also habe ich mich als zukünftiger Manager schon einmal über Themen wie die PMI Zertifizierung informiert, denn ich will jetzt wirklich gezielt an meiner Karriere arbeiten. Man weiß auch mit einem Studium im Hintergrund ja oft nichts darüber, wie zum Beispiel ein agiles Projektmanagement aussieht, kennt den Begriff vielleicht, aber kann ihn nicht füllen. Das soll nun anders werden!

Ein erster Schritt: die PMI Zertifizierung

Es soll also los gehen mit Sachen wie Agiles Projektmanagement und eben dieser Zertifizerung. Wenn man nämlich so einen Schein hat, bedeutet das mehr als nur ein vages Wissen. Man hat sich, zum Beispiel über die Seite ” ” , mit der Materie auseinander gesetzt. Ich bin schon gespannt, ahne aber auch, dass ich da richtig was lernen kann, Gerne doch, ich bin fit und auch motiviert, da ich die direkte Anwendung erkennen kann.

Wissen, das man universell einsetzen kann

Ich glaube auch, dass eine PMI Zertifizierung mir überall nützen kann. Wissen, das man erworben hat, kann man ja immer wieder gut erweitern, bleibt also im Fluss. Und alles, was ich jetzt lerne über agiles Projektmanagement und andere Fragen des Managements, sehe ich als eine gute Investition in die Zukunft an. Es kann also los gehen mit der Karriere und all den Dingen, die ich dazu noch lernen kann! Ich freue mich darauf, meinen Grips zu nutzen!

Das deutsche Steuerrecht gilt als das Schwierigste weltweit

Das deutsche Steuerrecht gilt als das Schwierigste weltweit

Selbst Steuerberater verzweifeln stets über die regelmäßig erscheinende Novellenflut, die das Steuerrecht statt zu vereinfachen immer weiter komplizieren. Auch die Gerichte müssen sich daher häufig mit dem Thema: “Steuern” auseinander setzen. Der Bürger ebenso wie die Bürgerin blicken schon lange nicht mehr durch und sind, wollen sie sich absichern, auf professionellen Rat und fachkundige Hilfe angewiesen. Das Portal www.rechtslupe.de bietet auf dem Gebiet “Steuern” ein umfangreiches Informationsportal mit vielen wichtigen Gerichtsentscheidungen und erhellenden Fakten. In die einzelnen Steuer Arten gegliedert, ermöglicht es ein schnelles Auffinden der gewünschten Informationen. Ein Ratgeber Portal, immer auf dem neuesten Stand gehalten, führt den Hilfesuchenden mit einem Klick auf die Menüleiste zu der Art der Steuer, über die er sich informieren möchte.

“Rechtslupe” und Steuerthemen

Immer neue und sich verändernde richterliche Entscheidungen auf allen steuerlichen Gebieten entbinden den Einzelnen nicht von der Verpflichtung, sich umfassend und vollständig zu informieren. Jede ihn betreffende Steuer Art, ob Einkommens-, Umsatz,- oder Lohnsteuer, um nur einige zu nennen, unterliegen in der Rechtsprechung ständigem Wandel. Zum Beispiel in Bezug auf die Absetzbarkeit des in der Privatwohnung gelegenen Büros gibt es neue Urteile, die für die betroffenen Personen von hohem Interesse sind. Das Internetportal “Rechtslupe” berücksichtigt, beziehungsweise kommentiert diese Rechtsprechung mit der Nennung des Aktenzeichens, so dass man sich vor dem Gang zum Steuerberater schon im Vorfeld informieren kann. Für Selbständige ist die wichtige Frage, ab wann sie Umsatzsteuer zahlungspflichtig sind ein zu berücksichtigender Aspekt. Auf der Internetseite “Rechtslupe” kann der Suchende, geordnet nach aktuellem Datum, geeignete Informationen abrufen.

Fazit

Mit nicht bezahlten Steuern gibt der Staat kein Pardon: “Rechtslupe” hilft jedem Steuerpflichtigen, die Informationen zu bekommen, die er braucht, um seine Pflichten als Staatsbürger jederzeit korrekt erfüllen zu können

Der Link zur Webseite:
http://www.rechtslupe.de